IBL - Fußball - Joma

Erinnern Sie sich an den „Story Dude“, Markus Gull? In einem Vortrag von ihm erfuhren wir, dass man als Unternehmen als „Clou“ eine Geschichte hinter sich braucht. Damit man im Gedächtnis bleibt, einzigartig bleibt. Uns fiel auf, dass wir auch ein paar Geschichten in unserer Firmenentwicklung haben!

Als Beispiel, wie Story Telling aussehen kann:

VWA - IBL - Joma

Hallo, ich bin Mika Ibl und melde mich heute zu Wort!

Der Grund, weshalb wir jetzt Joma-Sport in Österreich vertreten, hat mehrere Hintergründe!

Zum einen sind mein Vater und ich generell sehr sportbegeistert. Vor allem für Tennis und Laufen interessieren wir uns, doch unser Hauptgebiet und Lieblingssport ist und bleibt Fußball.

Ich persönlich setze mich privat seit vielen Jahren mit der „Marketing-Blase“ Fußball auseinander. Im Jahr 2016 durfte ich von der Schule aus eine Vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) passend zu diesem Thema verfassen.

Hierbei war mein Titel: Kommerzialisierung des deutschen Fußballs, dargestellt am Beispielverein RB Leipzig

Meine Kernforschung betraf die Veränderung Fußballs in den letzten 30 Jahren.  Die wichtigsten Punkte in meiner VwA waren Marketing, Kommerzialisierung einer Marke, TV-Gelder und globale Präsenz. Für dieses Thema war RB Leipzig mein Beispielprojekt. Der Verein zeigte früh Ambitionen, gezielte Marketing-Strategien einzusetzen und dadurch aufzusteigen. Februar 2017 gab ich die VWA ab und April 2017 präsentierte ich sie vor einem Auditorium.

Der Verein RB Leipzig zog vor wenigen Tagen ins Achtelfinale der UEFA Champions League. Als ich mit der Arbeit startete, war der Verein noch in der dritten Deutschen Bundesliga!

Ein Zitat aus meiner VWA:

In Zukunft wird das wirtschaftliche Handeln und die Marktpräsenz des jeweiligen Vereins zum wichtigsten Grundstein umgewandelt werden, um im Bundesligaalltag wettbewerbsfähig sein zu können.

Wer darüber mehr oder genaueres erfahren möchte, kann gerne meine VWA durchstöbern!

All diese Themen betrifft auch unsere neue Marke Joma:

  • vielfältige Ideen am Markt
  • Marketingpräsenz
  • Vereine, Sponsoren und Spieler zusammenbringen, die von Joma ausgestattet werden können

Wie beispielsweise das spanische Tennis-Ass Pablo Carreño Busta, der deutsche Bundesliga Verein TSG Hoffenheim und Atalanta Bergamo. Genau dieser italienische Verein, der jetzt mit RB Leipzig in die Runde der besten 16 in der UEFA Champions League eingezogen ist.

Und so schließt sich der Kreis, wodurch man sieht, dass Marktpräsenz immer wichtiger wird, vor allem in Zeiten von Social Media.

- Mika

 

 

Newsletter Anmeldung

Zum IBL-Newsletter anmelden und immer am Laufenden bleiben.

Bitte geben Sie einen Wert für "Vorname" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Nachname" an.
 


* Pflichtfeld


Newsletter

Wir halten Sie gerne mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.
Logo ibl


IBL Baustoff + Labor GmbH
Theillissengasse 3
2201 Gerasdorf
AUSTRIA
Tel +43 2246 20 500
FAX +43 2246 20 500 20
ibl@ibl.at
www.ibl.at

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
7:00 - 17:00 Uhr