November 2019

Wir haben uns vermehrt!
Throwback: Business Maniacs

Oktober 2019

Kronberg vs Sulz
Fußball-News von Kronberg
Poolbauende aufgepasst!
Lehrlingsmesse
Besuch von der WKO
Extra Abteilung: Schachtabdeckung

September 2019

Lehrlingsmesse
20-20er
Hilft Kaffee beim Abnehmen?

August 2019

Abläufe: Tipps und Tricks
Fischer
Früchtchen
Edelstahl Gummipressdichtungen
B7 AS2

Juli 2019

Unsere lustigen Verpackungen
Neuer Mitarbeiter
Alufülldeckel
Versickerungsberechnungen 2.0

Juni 2019

Versickerungsberechnungen
LED Strip

April 2019

Neue Laborprodukte

März 2019

Baumeisterkatalog 3.0

Februar 2019

Muffe vs Doppelmuffe
Smart Home Technologie
BAU 2019

Januar 2019

Logo
Drohnen

Dezember 2018

A-commerce day

November 2018

Rostfreier Stahl
Advanced Microfluids

Oktober 2018

Enquete Chance Hochbau
Neue Produkte von Ritter
Schon wieder Platzregen?

September 2018

Frühwald Werkbesichtigung
Premium Grillbriketts
Ritter
Stratec - Das Meeting
Labor - Distributortreffen
Weinviertler Wein – so wie das Blut der Erde
BAUMEISTERKATALOG 2.0 – Einblick
Willkommen zu unserem Grillfest!

August 2018

Baumeisterkatalog
MIKIKO Kaffee vs MIKIKO Kaffee Strong
IBL44 Energydrink

Juli 2018

Vorstellung der Mitarbeiter
Firmengeschichte
Vorstellung

März 2017

Blog


Muffe vs Doppelmuffe

Guten Tag!

Kennen Sie den Unterschied zwischen einer Doppelmuffe und einer einfachen Muffe? 

Falls es bei Ihnen noch ein oder zwei Unklarheiten zu dem Thema geben sollte, sind Sie hier genau richtig!


Einfache Muffe:

Generell wird dieser Muffentypus häufiger verkauft, da diese Muffe vor allem für Rohrsanierungen ideal ist: Sie wird über die Rohrleitung geschoben und nennt sich daher auch Überschiebmuffe.

Neben der Verwendung zur Reparatur eignet sich die Muffe auch als Verbindungsstück zwischen zwei Kanalleitungen; da es keinen Mittelsteg in der Innenwand in der Mitte der Muffe gibt, wird die Muffe über die eine Röhre geschoben und dann wieder retour, um die beiden Leitungen zu verbinden.

Doppelmuffe:

Sie wird auch Verbindungsmuffe genannt, weil sie zum Verbinden von zwei Röhren, welche an den Spitzenden aufeinandertreffen, verwendet wird.

Das Besondere beim Aufbau der Doppelmuffe ist, dass sie in der Innenwand einen Steg in der Mitte besitzt; d.h. dass die zwei Rohre, welche in die Muffe eingepasst werden, gleich tief in der Muffe stecken. Dies wird dazu gebraucht, um zu wissen wo die Kanäle enden/aufeinandertreffen (eine einfachere Methode als Außenmarkierungen).

Die Doppelmuffe wird vor allem für Rohrverlängerungen verwendet, die gleich beim Einbauvorgang unternommen werden; dies macht auch einen großen Unterschied zur oben besprochenen Überschiebmuffe aus, da jene vor allem für schon bestehende Leitungen erst nachträglich zur Ausbesserung von Schäden verwendet wird.

Haben Sie noch weitere Fragen zu den Muffen oder anderen Baumaterialien? Oder bestimmte Themenwünsche, die besprochen werden sollen? Melden Sie sich bitte unter blog@ibl.at !

A. Steurer


 

Newsletter Anmeldung

Zum IBL-Newsletter anmelden und immer am Laufenden bleiben.

Bitte geben Sie einen Wert für "Vorname" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Nachname" an.
 


* Pflichtfeld


Newsletter

Wir halten Sie gerne mit unserem Newsletter auf dem Laufenden.
Logo ibl


IBL Baustoff + Labor GmbH
Theillissengasse 3
2201 Gerasdorf
AUSTRIA
Tel +43 2246 20 500
FAX +43 2246 20 500 20
ibl@ibl.at
www.ibl.at

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
7:00 - 17:00 Uhr